skip to Main Content
[COVID-19] Die Vorsichtsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Gesundheit ergreifen. Neuigkeiten zum Coronavirus lesen!

So entfernen Sie einen abgezogenen Wasserhahnsitz

Sanitär Notdienst DüsseldorfWenn es notwendig ist, einen Wasserhahnsitz zu ersetzen, um einen undichten Wasserhahn zu reparieren, ist es nicht schwierig, entweder das Vierkant- oder das Sechskantloch, in das der Armaturensitzschlüssel passt, herauszuschneiden. Wenn der Wasserhahnsitz ausgetauscht werden muss, ist er in der Regel bereits korrodiert. Das geschwächte Metall ist anfällig für Risse. Es lohnt sich für den Hausbesitzer, die Kosten für einen Klempner zu sparen und den ausgeschlagenen Armaturensitz selbst zu entfernen.

Schritt 1

Stellen Sie die Wasserzufuhr zum Wasserhahn ab, entweder am Ventil unter der Armatur, im Keller oder an der Stelle, an der die Wasserzufuhr ins Haus führt.

Hebeln Sie die Zierkappe in der Mitte des Wasserhahngriffs ab, indem Sie einen Schraubendreher darunter schieben und drehen. Entfernen Sie die darunter befindliche Kreuzschlitzschraube.

Schritt 2

Heben Sie den Griff gerade heraus und vom Wasserhahnschaft ab. Suchen Sie die Sechskantmutter unter dem Griff, drehen Sie sie mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel gegen den Uhrzeigersinn und entfernen Sie sie.

Drehen Sie den Schaft in Richtung „ein“, fassen Sie ihn mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel und schrauben Sie ihn heraus.

Leuchten Sie mit einer Taschenlampe in das Gehäuse des Wasserhahns, um festzustellen, ob es in der Mitte ein quadratisches oder sechseckiges Loch oder einen Schlitz für einen Schraubenzieher hat. Diese Arten von Wasserhahnsitzen sind austauschbar. Wenn dieses Loch nicht mehr vorhanden ist, dreht sich ein Schraubenschlüssel einfach in dem Loch, wenn Sie versuchen, den Schlüssel zu drehen, um den Sitz zu entfernen.

Schritt 3

Tragen Sie einen Wulst Kriechöl auf den oberen Rand des Armaturensitzes auf, wo er in den Armaturenkörper geschraubt wird, und lassen Sie das Öl 10 bis 20 Minuten lang einwirken.

Wählen Sie einen Schraubendreher, der etwas größer ist als das ausgeschnittene Loch. Halten Sie den Schraubendreher gerade nach oben und unten über das Loch und schlagen Sie mit einem Hammer auf das Ende des Griffs.

Fassen Sie die Klinge des Schraubendrehers dort, wo sie aus dem Loch herausragt, mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel in einer Hand und dem Schraubendrehergriff in der anderen Hand. Drehen Sie beide Hände gleichzeitig und kräftig gegen den Uhrzeigersinn. Drehen Sie den Wasserhahnsitz gegen den Uhrzeigersinn, um ihn aus dem Gehäuse zu schrauben.

Rufen Sie den Sanitär Notdienst in Düsseldorf an. Wir sind immer erreichbar. Nach Ihrem Anruf schicken wir sofort einen Klempner zu Ihnen. Zögern Sie nicht uns anzurufen.

Kontaktieren Sie uns 015167188300

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.